Mineralstoffe und Vitamine im Tee

Grüner Tee enthält viele Mineralstoffe und Vitamine:

(Die Mengenangaben sind bemessen an einer großen Tasse)

– Eisen (0,3g-1mg) das entspricht 2-5% vom Tagesbedarf

– Flour (0,1mg-0,25g) das entspricht 10-25% vom Tagesbedarf

– Kalium (30mg-86mg) das entspricht 1-2% vom Tagesbedarf

. Mangan (1mg-3mg) das entspricht 25-50% vom Tagesbedarf

– Natrium (0,1mg-0,3mg) das entspricht 0,01% vom Tagesbedarf

– Zink (0,1mg) das entspricht 0,67% vom Tagesbedarf

Ebenso sind sehr viele Vitamine enthalten:

Vitamin A , B1, B2, B3, B5, Vitamin C, E sowie das Vitamin K.

Die Vitamine der B-Gruppe haben eine positive Wirkung auf die Nerven und den Stoffwechsel. Das Vitamin E hat einen Schutz vor freien Radikalen aufzuweisen und Vitamin C stärkt die Abwehrkräfte.

Das Vitamin C im frischen Teeblatt (4x soviel Vitamin C wie im Zitronensaft) geht bei der Fermentierung (Oxydation) im Schwarzen Tee drastisch zurück. Im Grünen Tee bleiben die Vitamine wie auch die Gerbstoffe (somit auch das EGCG) in wesentlich höheren Anteilen erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.