Pralinen mit Tee

Pralinen mit Tee

Zutaten für ca. 40-50 Pralinen:

  • 400 g Zartbitterschokolade
  • 200 ml Schlagsahne
  • 10 TL Assam Tee oder auch Earl Grey Tee
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Ingwerpulver
  • 80 g Butter

Den schwarzen Tee die Sahne und den Ingwer aufkochen.

Durch ein Sieb abseihen und die zerkleinerte Schokolade (kann man gut im Mixer machen) zum Schmelzen dazugeben. Die Masse ca. zwei bis drei Stunden abkühlen lassen.

Dann Butter über die Masse geben und aufschlagen bis sie schön cremig ist.

Nun können Sie alles in einen Spritzbeutel füllen, der eignet sich wunderbar um die Schokomasse in Pralinen Förmchen zu füllen.

Dazu passt natürlich am Besten der Tee, den Sie in der Schokomasse verwendet haben – aber natürlich auch jeder andere Schwarztee!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.