Aloysia citrodora

Aloysia citrodora ist die korrekte Bezeichnung für den Cedron Tee. Dieser Strauch ist ein laubabwerfender Busch. Seine Blätter sind lange und leicht gezackt an den Rändern und haben dieses umwerfende Aroma. Schon wenn Sie die Blätter nur leicht streifen geht ein Duft auf, der einfach nur himmlisch zitronig ist.

 

Was kann man mit Aloysia citrodora machen?

 

Diese Pflanze eignet sich sehr gut um damit Salaten den letzten interessanten Schliff zu geben, oder auch eine tolle Begleitung zu Schweinefleischgerichten (hierbei die Blätter beim Anbraten der Zwiebeln etc. mit in der Pfanne lassen) oder Fisch! Man verwendet die Aloysia citrodora wie Zitronenmelisse in der Küche. Auch Süßes kann man mit Aloysia citrodora perfekt veredeln, denken Sie an Kuchen, Gebäck, Gelees, Marmelade oder joghurthaltige Fruchtdesserts oder Sirup… Kaum einer kann dem angenehmen zitronenartigen Aroma widerstehen und darum verleiht dieses Aroma vielen Leckereien seine besondere Note.

Wirkung und Verwendung Aloysia citrodora

Teesorte Cedron Citron Aloysia citrodoraAber nicht nur einen leckeren Aspekt hat die Aloysia citrodora vorzuweisen, die Cedron, oder auch Citron genannt, ist auch bestens geeignet um bei Magenbeschwerden oder Verdauungsproblemen Linderung zu verschaffen. Auch bei Nervosität und damit oft zusammenhängenden Schlafproblemen kann das Pflänzchen helfen. Trinken Sie eine Tasse heißen Tee, frisch zubereitet, vor dem Schlafengehen, oder auch gerne zwischendrin und Sie werden sehen – es bringt Erleichterung.

Auch bei Rheuma wird die Aloysia citrodora sehr gerne verwendet und es wurden positive Ergebnisse verzeichnet. Es gibt wissenschaftliche Studien die das stärkende Ergebnis auf das Nervensystem festgestellt haben und eine beruhigende und schmerzlindernde Wirkung für den Verdauungstrakt. Natürlich wird die Pflanze Cedron gleichwohl in der Aromatherapie verwendet!

Eines der Haupteinsatzgebiete des Cedron, oder auch Citron Tees, ist für die Blase bzw. Blasenhalsverkrampfungen auch speziell die prostatitisbedingte Blasenhals-Entkrampfung!

Aber auch gegen Depressionen und Lethargie kann die Aloysia citrodora mit ihrer erheiternden, stimulierenden Wirkung positives Bewirken.

Sie sehen: es stimmt was schon was der in der Schweiz geborene Paracelsus gesagt hat:

Gegen jedes Leiden ist ein Kraut gewachsen!

Darum trinken Sie eine gute Tasse Tee!

Sie können Cedron, oder auch Citron Tee genannt  bei uns bestellen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.