Leckerer Teekuchen

Englischer leckerer Teekuchen (Kastenform)

  • 100 g Früchte (Orangeade und Zitronat)
  • 50 g kandierte Kirschen
  • 125 g Rosinen ( Sultaninen )
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 5 Eier
  • 200 g Margarine oder Butter
  • 180 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 380 g Mehl
  • ½ Pkt. Backpulver
  • 60 ml Rum
  • Saft einer kleineren Zitrone oder auch wahlweise Früchtetee Zitronentee
  • Fett und Semmelbrösel für die Form

Rosinen, Früchtemischung , Belegkirschen und Mandeln mit dem Rum begießen und gut durchziehen lassen.

Eier trennen. Eigelb, Zucker Margarine (Butter) und Zitronensaft cremig rühren. Eiweiß mit Vanillinzucker steif schlagen. Mehl und Backpulver mischen. Abwechselnd Eischnee und Mehl unter die Eier- Butter- Masse heben. Dann kommen die Früchte dazu, vorsichtig untermischen.

Teig in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Form füllen, damit nichts anklebt.

180°C, Umluft 70 – 85 Minuten backen.

Nach dem herausnehmen aus dem Ofen, einige Minuten stehen lassen, dann kann man den Teekuchen besser aus der Form lösen.

Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und – wenn Sie möchten mit Puderzucker einstäuben.
Mit einer guten Tasse schwarzen Tee, oder einem feinen Rotbuschtee servieren – natürlich passt jede andere Teesorte ebenfalls dazu.

3 thoughts on “Leckerer Teekuchen

  1. Pingback: Grüntee Sencha Beerenpracht bei Teesorte

  2. Pingback: Ceylon Highgrown bei Teesorte - alles über Tee

  3. Pingback: Ceylon Lovers Leap Pekoe bei Teesorte - alles über Tee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.