Ceylon Highgrown

Ceylon Highgrown

Der CeylonHigh grown Tee wird in Hochlagen zwischen 1.000 und 2.300 Meter angebaut.

Die mittelkräftige Würze und das leicht malzige Aroma machen diese sehr gut verarbeitete Teesorte, mit ihrer leuchtend kupferfarbenen Tasse, zu einer wahren Wohltat.

Ein sehr schöner Tee für den Nachmittag mit einem feinen, selbstgebackenen Kuchen.

Ceylon Highgrown bei Teesorte

Indische Tempelblumen bei Teesorte

Weitere Artikel und Beiträge in der Kategorie Schwarzer Tee


 

Sollten Sie bereits Erfahrung mit dem Ceylon Highgrown Tee haben, bitte teilen Sie uns dies in der Kommentarfunktion mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.