Weltweit

Kenia Milima GFBOP

Der Schwarztee Golden Kenya Milima GFBOP stammt vom östlichen Rift Valley, welches im Ilemi- Dreieck liegt. Auf dieses Ilemi-Dreieck stellen zwei Länder Anspruch: Äthiopien und Kenia!

Milima bedeutet: In einem hohen Platz! Also auf einer Höhe von 1.800 Meter über dem Meeresspiegel können die Teebüsche wachsen, dies hat zur Folge das sie langsamer groß werden und dies macht sich im verbesserten Geschmack bemerkbar.

Geschmack des Golden Kenya Milima GFBOP

Kenia Milima GFBOP würziger Schwarztee aus Afrika
Typisch – Zebras in Afrika

Der Schwarztee aus dem heißen Afrika zeichnet sich durch seine goldene Tips aus, die für den aromatischen und doch sanften Geschmack zuständig sind. Der Golden Kenya Milima GFBOP hat wenig Gerbstoffe aber einen typisch afrikanisch sanften Charakter.

Der Schwarze Tee lässt ein wenig Assam in der Teetasse erkennen, jedoch ist der Golden Kenya Milima GFBOP nicht von der ausgeprägten Fülle wie der Assam Tee.

Was ist das GFBOP in Golden Kenya Milima

GFBOP bedeutet es ist ein Golden Flowery Broken Orange Pekoe Tee.

  • G = Golden = goldbraune Teespitze
  • F = Flowery = jüngste Blatt – Flowery ist gleichzusetzen mit einem blumigen Aroma
  • B = Broken (gebrochenes Blatt)
  • O = Orange = nicht die Farbe, sondern für das Niederländische Königshaus Oranien – die Gleichsetzung von königlich
  • P = Pekoe = die Größe der jungen, zarten Teeblätter

Wenn man den Tee genießt, kann man Zitrusnoten herausschmecken, Zitronen und Orangenaromen auf der Zunge spüren. Er hat eine weiche und ansprechende Süße – trotzdem kann man den Kenianer gut mit Kandis und Sahne, oder mit Milch und Zucker genießen.

In der Teetasse ist der Golden Kenya Milima GFBOP golden, leicht ins bernsteinfarbene abgehend und überzeugt mit einem aussagekräftigen Duft. Ein Tee den man sehr gut am Morgen zum wachwerden, oder am Abend zum relaxen trinken kann.

Ein schwarzer Tee aus Aftika, welcher mit seinem fruchtigen Aroma und seinem vollen Geschmack punkten kann.

Zubereitung des Kenia Tees:

Lassen Sie einen Liter Wasser aufkochen. Dann geben Sie, das nicht mehr kochende Wasser über das Teesieb, in welches Sie vorher ca. 3 – 4 Teelöffel Tee geben haben. Den Kenia Milima GFBOP lassen Sie nun ca. 3 – 5 Minuten ziehen.

Verändern Sie die Ziehzeit wenn Ihnen die Zubereitung des Tees so zu stark ist, erst dann die Teemenge.

Sollten Sie bereits Erfahrung mit dem Kenia Milima GFBOP Schwarztee haben, teilen Sie uns dies doch bitte in der Kommentarfunktion mit.

Übersicht der Vielzahl an Schwarztees

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.