China Huang Ya Yellow Tips

China Huang Da Yellow Tips das ist Gelber Tee der Jahrhunderte lang nur dem chinesischen Kaiserhof erlaubt war. Er stammt aus Yunnan und unterläuft einer speziellen Produktion, dem „Pan-Firing“. Hier werden die Teeblätter im Wok leicht angeröstet und die Enzyme zu zerstören, die für die Fermentation verantwortlich sind. Danach werden die Blätter in Tücher gewickelt, um so, mehrere Stunden schonend zu trocknen.

Dieses wird so lange fortgesetzt, bis die Teeblätter den perfekten Reifegrad haben. Im Abgang ist die Teesorte frisch und duftig, mit einer unverwechselbaren Süße.

Diesess wird so lange fortgesetzt, bis die Teeblätter den perfekten Reifegrad haben. Im Abgang ist die Teesorte frisch und duftig mit einer unverwecxhsekbaren Süße.

Die Teesorte hat viele Catechine, die nicht nur eine antibakterielle Wirkung haben, sondern auch in normaler Konzentrationen die Infektiosität und das Wachstum verschiedener Viren-Arten hemmen können.

Hier bestellen

Zubereitung China Huang Ya Yellow Tips

Die Zubereitung bei Gelben Tee ist äußerst wichtig. Immer frisches, weiches Wasser verwenden. Lassen Sie es sprudelnd aufkochen und dann etwa 10 Minuten abkühlen. Die Temperatur liegt nun bei etwa 90 °C. Für einen Liter nehmen Sie etwa  3 – 4 Esslöffel Tee. Übergießen Sie den Tee nun mit dem abgekühlten Wasser und lassen Sie diesen ca. 2 – 3 Minuten ziehen. Gelber Tee lieb es frei in der Kanne (am besten eine Glaskanne) zu schwimmen. So  können sich seine schönen Teeblätter entfalten.

Wenn Ihnen die Ziehzeit so nicht zusagt, verändern Sie erst die Länge der Ziehzeit und nicht die Teemenge!

Übersicht der Vielzahl an Gelben Tees

Möchten Sie Ihre Erfahrung mit dem Gelben Tee teilen, verwenden Sie die Kommentarfunktion.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.