Grüner Tee – verfärbt er die Zähne?

Grüner Tee – verfärbt er die Zähne?

Grüner Tee stammt ja bekanntlich von der gleichen Pflanze wie schwarzer Tee – nur die Verarbeitung ist eine andere.
Darum muss man auch ganz klar zugeben, dass grüner Tee ebenfalls die Zähne verfärben kann.
Man sollte aber auch berücksichtigen, dass dieser Nebeneffekt einer der wenigen unangenehmen Dinge ist.

Grüner Tee - verfärbt er die Zähne - bei Teesorte

Schöne Zähne bei Teesorte

Denn positiv für die Zähne ist auf alle Fälle, dass Grüntee mit seinem natürlichem Flur die Zähne stärkt, ebenso hat er eine antibakterielle Wirkung für die Plaquebakterien. Auch die enthaltenen Catechine des Tees sind eine perfekte Prophylaxe um Kariesbefall zu verhindern.

 

Eine weitere positive Eigenschaft des Grüntees ist zudem, dass er Mundgeruch hemmen kann, da auch diese durch ein Bakterium zustande kommen. Auch Zahnfleischentzündungen werden so gemindert ud auch für den Zahnschmelz ist grüner Tee bestens, durch sein Fluorid wird er gehärtet.

Lesen Sie dazu auch: „Hilft nur grüner Tee Karies zu hemmen“ und „Ist Tee gut für die Zähne“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.