Ist Catuaba Tee – Frage an Teesorte

Catuaba ist eine Kräutermischung, bzw. Baumrinde – somit ist Catuaba Tee!

Catuaba zählt noch heute in Brasilien, neben Lapacho, zu den beliebtesten Teesorten und wird als natürlicher „Liebeszauber“ hoch gelobt. In Südamerika ist es normal, dass man behauptet: „Zeugt ein Mann bis zum Alter von 60 Jahren ein Kind, war er es selbst, geschieht es danach, war es Catuaba“.

Der Tee weist einen sehr hohen Anteil an Mineralstoffen und Spurenelementen auf, vor allem Magnesium, Kalium und Calcium sind in dieser Teesorte in beachtlichen Mengen enthalten. Catuaba-Tee ist, wie Lapacho, eine Rinde und wirkt regenerierend, erfrischend und enthält verschiedene Alkaloide, Tannine, Sesquiterpene und Flavone. Ausserdem weist die rötliche Baumrinde einen hohen Anteil an Mineralien und Spurenelementen auf.

Der Catuabatee wirkt krampflösend, magenberuhigend und nervenstärkend. Seiner durchblutungsfördernden Wirkung speziell im Beckenbereiches ist die aphrodisierende Wirkung zu verdanken.

Catuba ist Tee und sieht ein wenig wie Lapacho Tee aus.

Ist Catuaba Tee - oder wie Kräutertee?

Diese Wirkung hat Catuaba auf BEIDE Geschlechter und er wird daher gerne als „Liebestee“ oder „natürliches Viagra“, bzw. „Potenzmittel“ bezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.