Oolong Wulong (Imperial)

Oolong Wulong (Imperial)

Der Halbfermentierte Oolong Tee Wulong (Imperial) hat eine kräftige Blume, die an ausgelassene Butter erinnert.

Vor mehr als 1000 Jahren wird dieser Oolong Tee bzw. Qingcha als Spezialität auserkohren.

Er ist seit der Song Dynastie der Ursprung aller Blauen Tees.

Die Ernte wird einmal im Frühling und einmal im Herbst durchgeführt.
Durch die Jahreszeit wechseln die frischen Teeblätter ihren Charakter von frühlingshaft sanft-leicht hin zu mehr herbstlicheren Aromen. Der Tee wird abwechselnd in der Sonne und im Schatten vorsichtig getrocknet und anschließend bis zu 60% oxidiert.

Anschließend werden die Blätter behutsam geröstet und von Hand zu Nuggets gerollt.

Oolong Wulong  bei Teesorte

Teesorte Teekanne Drache – Danke an Siam Tee


Weitere Artikel und Beiträge in der Kategorie Blauer Tee und Oolong Tee


Sollten Sie bereits Erfahrung mit dem Oolong Wulong (Imperial) Tee haben, bitte teilen Sie uns dies in der Kommentarfunktion mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.